Kooperation mit der Lebenshilfe Wiesloch

0

Bee friendly steht für Vielfalt und Nachhaltigkeit. Deshalb freuen wir uns sehr, unseren neuesten Kooperationspartner vorstellen zu dürfen: die Lebenshilfe Wiesloch. Während wir uns bei Bee friendly für Blütenvielfalt und Bienen einsetzen, sorgt die Lebenshilfe Wiesloch dafür, dass Vielfalt in der Gesellschaft floriert.

Wir sind sehr stolz zu verkünden, dass die Bee friendly Bienensaat ab sofort in der Kurpfalz-Werkstatt der Lebenshilfe Wiesloch verarbeitet wird. Die Kurpfalz-Werkstatt beschäftigt derzeit rund 200 Menschen mit Behinderung und bietet außerdem Berufsweiterbildungen und Fördermöglichkeiten an.

Kooperation mit der Lebenshilfe Wiesloch: Bee friendly in der Kurpfalz-Werkstatt

Ein sicherer Arbeitsplatz ist in unserer heutigen Welt keine Selbstverständlichkeit mehr. Für Menschen mit Behinderung ist die Situation oftmals noch schwieriger. Wir schließen uns dem Grundsatz der Lebenshilfe an, wenn wir sagen: Menschen mit Behinderung haben ein Recht auf Arbeit und Beschäftigung.

Die Kurpfalz-Werkstatt in Wiesloch ist ein besonderer Ort, an dem dieser Grundsatz in die Tat umgesetzt wird. Derzeit finden dort rund 200 Menschen mit Behinderung Arbeit, Sinn und Struktur. Verantwortet wird die Kurpfalz-Werkstatt von Christian Wirth, dem Technischen Leiter der Kurpfalz-Werkstatt. Dieser bringt das Leitbild auf den Punkt: „Barrieren abbauen, Talente fördern. Für gleiche Chancen im Leben!“ Bei der Lebenshilfe Wiesloch gibt es unterschiedliche Arbeitsbereiche: von Metallarbeiten bis hin zur Verpackung oder dem Garten- und Landschaftsbau gibt es hier Arbeit für jeden und jede.

Für Bee friendly werden die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kurpfalz-Werkstatt die Bienensaat verarbeiten. Konkret bedeutet das, dass sie sich um das Verpacken, das Abfüllen und das Bekleben der Tüten kümmern – so bleibt unsere Produktion nachhaltig und regional. „Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind auch mit Behinderung fleißig wie eine Biene“, erklärt Wirth.

Besuch bei der Lebenshilfe in Wiesloch zum probeverpacken
Eine Mitarbeiterin verpackt die Bee friendly Bienensaat vor den Augen der Werkstattleitung, Christian Wirth und Bee friendly Gründer und Geschäftsführer, Pascal Krotz.

Die Lebenshilfe Wiesloch: „Für Inklusion, für Bienen, für unseren Planeten!“

Es erfüllt uns mit Stolz, dass wir bei Bee friendly einen kleinen Beitrag dazu leisten können, um die Lebenshilfe zu unterstützen. Trotzdem sollten all die (oftmals ehrenamtlichen) Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nicht vergessen werden, die Tag ein Tag aus, Unglaubliches leisten. Ihre Arbeit macht die Welt zu einem besseren Ort, indem Vielfalt gefördert und Teilhabe verwirklicht wird.

Auch wir bei Bee friendly unterschreiben den Leitspruch der Lebenshilfe: „Es ist normal, verschieden zu sein“, von Richard von Weizsäcker. Wir wollen eine Gesellschaft, die mindestens genauso bunt ist, wie unsere Blumenwiesen. Wir freuen uns auf die zukünftige Zusammenarbeit und bedanken uns bei der Lebenshilfe.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 6 und 4.