Unsere Kooperationen

Die grüne Verpackung: „linio verda®

Linio Verda - die gruene Verpackungslinie

Bee friendly steht für Artenvielfalt, Naturschutz und Nachhaltigkeit – deshalb setzen wir bei Verpackungsmaterialien auf unseren Kooperationspartner „linio verda®“ aus Heidelberg. Denn „linio verda®“ stellt Verpackungen aus Graspapier her, sodass unsere Wälder verschont werden. Bei der Graspapierproduktion wird deutlich weniger Energie, CO₂ und Wasser verbraucht, sodass Graspapier nachhaltiger und bienenfreundlicher ist als konventionelles Papier. Das Besondere an „linio verda®“ ist, dass ihre Produkte klimapositiv sind! Das bei der Produktion entstehende CO₂ wird direkt zu 200% ausgeglichen, indem anerkannte Klimaschutzprojekte unterstützt werden. Wir finden, dass „linio verda®“ die womöglich beste Verwertung von Grünschnitt gefunden hat! Mehr auch unter www.linioverda.de

Fairantwortung

Fairantwortung_fuer_unsere_Zukunft

Fairantwortung

Fairantwortung ist eine gemeinnützige Unternehmerinitiative, die als Ideengeber und Mitmachgemeinschaft das Ziel verfolgt, zu sensibilisieren und Alternativen aufzuzeigen, um ein positiver Katalysator für ein zukunftsfähiges Wirtschaftssystem zu sein, in dem Nachhaltigkeit nicht nur ein Schlagwort, sondern gelebte Praxis ist. Dazu orientiert sich Fairantwortung an den 17 Zielen nachhaltiger Entwicklung (SDGs) der Vereinten Nationen und zeigt mit konkreten Projekten, dass Ökonomie und Ökologie nicht im Widerspruch zueinanderstehen, sondern ein „fairantwortliches“ Miteinander von Mensch und Natur möglich ist.

Internationales Forum der Nachhaltigkeit

Das Internationale Forum der Nachhaltigkeit, kurz IFN, ist ein Verein aus der Schweiz. Wir sind unabhängig und neutral. Nachhaltigkeit ist für uns eine Herzensangelegenheit. Wir wollen einen Wasserfall von vielen kleinen und grossen Schritten in Richtung mehr Nachhaltigkeit in ökologischem, ökonomischem und sozialem Sinn vorantreiben, und dies weltweit! Wir machen ihre Nachhaltigkeitsthemen sichtbar. Dabei unterstützen wir Sie aktiv in den Themen Entwicklung, Planung, Promotion und Durchführung entsprechender Aktivitäten. Machen Sie mit, Sie sind willkommen! www.ifn.eco

birds & bees

Nachhaltigkeit für Vogel- und Insektenschutz

Birds & Bees fertigt Nistkästen für Vögel, sowie Insektenhotel und Bienenhotels als Auftragsarbeit für Firmen und Einrichtungen, die diese Holzprodukte für Ihre Marketing-Aktivitäten, wie z. B. nachhaltige Werbeartikel und ökologische Giveaways, einsetzen. Birds & Bees ist ein Projekt der Lebenshilfe Bruchsal-Bretten. Hier wird das Holz für die Nistkästen, Insekten- und Bienenhotels gesägt, montiert und mit dem Kunden-Logo graviert. Die Arbeiten wird von Menschen mit Behinderungen erledigt – eine tolle Kombination aus sozialen und ökologischen Aspekten.

Kurpfalz-Werkstatt der Lebenshilfe Wiesloch

Lebenshilfe verpackt die Bee friendly Bienensaat Tüten

Bee friendly steht für Vielfalt und Nachhaltigkeit. Auf diese Werte setzen wir auch bei unserer Produktion und arbeiten dabei eng mit der Lebenshilfe Wiesloch zusammen. Während wir uns bei Bee friendly für Bienen und Blütenvielfalt einsetzen, sorgt die Lebenshilfe Wiesloch dafür, dass Vielfalt in der Gesellschaft floriert.

Seit 2021 wird die Bee friendly Bienensaat in der Kurpfalz-Werkstatt der Lebenshilfe Wiesloch verarbeitet. Die fleißigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vor Ort kümmern sich um das Verpacken, das Abfüllen und das Bekleben der Tüten – so bleibt unsere Produktion nachhaltig und regional.

Die Kurpfalz-Werkstatt beschäftigt derzeit rund 200 Menschen mit Behinderung und bietet außerdem Berufsweiterbildungen und Fördermöglichkeiten an. Es erfüllt uns mit Stolz, dass wir bei Bee friendly einen kleinen Beitrag dazu leisten können, um die Lebenshilfe zu unterstützen. Wir wollen eine Gesellschaft, die mindestens genauso bunt ist, wie unsere Blumenwiesen! Die Lebenshilfe Wiesloch fördert Vielfalt und sorgt dafür, dass Teilhabe verwirklicht wird.

Imkerei Johann Dengel

Honig vom Lande aus der Region Donau Ries

Wer seinen Wohlstand vermehren möchte sollte sich an den Bienen ein Beispiel nehmen.
Sie sammeln den Honig ohne die Blumen zu zerstören. (Buddha)

Seit eh und jäh fasziniert mich die unglaubliche Leistung der Bienen. Schon seit Kindesalter weiß ich, dass in unserem Haushalt großer Wert auf Honig und Honigprodukte vom Imker gelegt wurde.
Vor einigen Jahren entwickelte sich dann die Leidenschaft für eine eigene kleine Imkerei, alles im Sinne der Natur und zum Wohle der Bienen.
Unsere Nachbarn sind uns dankbar für die seit Jahren gestiegenen Erträge an ihren Obstbäumen.
Auch als Mitglied der Vorstandschaft im regionalen Imkerverein gebe ich meine Kenntnisse und Begeisterung an Jungimker weiter.

Wir ernten 2 Mal im Jahr nur vollkommen reifen Honig von unseren Völkern. Dieser entspricht den hohen Qualitätsanforderungen des Deutschen Imkerbundes (DIB), in dem ich auch Mitglied bin.

Wir wünschen Ihnen viel Freude mit unseren Bienenprodukten, genießen Sie ein Stück authentische Natur!

Imkerei Demko

Wertvoller Honig aus der Region Plaidt

Seit einigen Jahren haben wir ca. 15 Bienenvölker und ernten 2-3 im Jahr unseren Honig. Unsere Kooperation mit dem Regionalen Bauer und die Nutzung auf den Raps und anderen Feldern wird ungesetzt.

Mit Hilfe von besonderen Zentrifugen – den so genannten Honigschleudern wird der Honig aus den Waben gewonnen. Je nach Sorte wird der Honig dann einige Tage oder Wochen lang regelmäßig gerührt. Manche Sorten mehrmals am Tag. Das macht den Honig schon fein und cremig. Honig wird erst dann geschleudert, wenn er reif und haltbar ist.

In den letzten 100 Jahren ist die Anzahl der Bienenvölker in Deutschland um dramatische 70% zurück gegangen. Gleichzeitig sind Bienen für uns lebensnotwendig – bestäuben sie doch ca. 85% aller auf Bestäubung angewiesenen Pflanzen. Die Biene ist heute von vielerlei Seiten bedroht. In Deutschland verzehrter Honig wird bereits zu 80% aus dem Ausland importiert.